Thriller in Orange

Emily & Franz ragen mit 2 Landesmeistertiteln aus prächtigem RBV- u 15-Team noch heraus

Nach dem prima Abschneiden bei den Landesmeisterschaften der AK u 13 in Bautzen waren am 29.10. im östlichen Zipfel von Sachsen unsere u15er Kids zum Nachziehen aufgefordert und dies taten sie (mit Unterstützung der besten u 13er) in beeindruckender Weise.

IMG-20161029-WA0004

Gleich 8 Mal wurden am Ende des (vom Team um Frank Adam in Großschönau zügig organisierten, aber trotzdem 8 Stunden langen) Turniers Spieler vom orangen RBV-Team zur Siegerehrung gerufen.

Wieso Lisa Geißler & Jonathan Hülsmann die kleinen Pechvögel waren bzw. warum & wie der Sonn-abend nach mehreren bitteren Niederlagen zum Mixedauftakt doch noch ein echter Feiertag für die Schützlinge vom Trainerduo Timo Meinzen & Andreas Benz wurde, erfahrt Ihr in Kürze hier mit 2 Berichten aus separater Spieler- & Trainersicht.

So viel sei schon vorab verraten:

Mit Emely Goltzsche & Aaron Hagist schnappten gleich 2 unserer Youngster den 1 – 2 Jahre älteren Startern Medaillen und wertvolle Preise weg und auch Niklas Wonka ließ sich mit 2 Podiumsplätzen nicht lumpen.

Der absolute Höhepunkt bildetet aber die beiden Einzelfinals mit den jeweils an Nr. 2 gesetzten Emily Blazejovsky bzw. Franz Taubert, für die bezüglich sportlichem Verlauf und zeitlicher Choreografie die Bezeichnung „KRIMI“ zu Recht durch „THRLLER“ zu ersetzen war …

Zeilen von Niklas Wonka:

Am Samstag den 29.10 war die SEM u15.
Emily G, Emily B, Franz, Jonathan, Niklas, Aaron und Lisa haben daran teilgenommen.
Die Radebeuler haben viele Pokale und Preise abgestaubt.Allgemein war es ein schöner Tag mit seinen Höhen und Tiefen.

Noch ein großes Dankeschön an die Trainer Timo Meinzen und Andreas Benz+Fahrer

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren