Dieses war der zweite Streich

Am Mittwoch hatte in der neuen Saison unsere neuformierte 5. Mannschaft ihr erstes Heimpunktspiel. Es begann wie üblich mit den Doppelspielen. Während das 1. HD mit Robert Büchner und Jörg Marx sowie im DD Emely Goltzsche und Christin Baberowski gleich sichere 2-Satzsiege erreichte, machten es Jörg Beyer mit Mark Geißler im 2. HD doch spannend und erkämpften am Schluss doch noch einen Sieg in drei Sätzen.

Auch die beiden folgenden Spiele mit dem DE durch Christin Baberowski  und das gemischte Doppel mit Emely Goltzsche und Robert Büchner brachten sichere Erfolge und es stand danach schon 5:0. Die dann noch ausstehenden Herreneinzel waren dann aber heißer umkämpft. Während Jörg Marx sein Spiel im 1. HE noch in 2 Sätzen gewann, brauchte Jörg Beyer im 2. HE schon 3 Sätze und das 3. HE mit Mark Geißler wurde verloren. Dabei muss man schon erwähnen, dass Mark den weitaus stärksten Gegner hatte. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren