Punktspielauftakt auch bei RBV2

5:3, so lautet das spielerische Ergebnis unserer ersten Begegnung gegen TSV 4.

8:0, so lautet das reguläre und tabellenrelevante Ergebnis der Begegnung.

TSV 4 ist mit einem nicht spielberechtigtem Spieler der 3. Mannschaft (Lars Vandrei aus der Sachsenklasse, hat 1. HE und 1. HD gespielt) angetreten, somit wurde das gesamte Spiel als nichtantreten gewertet. Demzufolge konnte der RBV 2 nach dem ersten Punktspieltag den 1. Tabellenplatz erobern. Die Saison ist noch lang, die Konkurrenz stark, von daher eine erste Moment Aufnahme.

Die Begegnung war in Summe zeitweise angespannt, überwiegend freundlich und fair und schlussendlich erfolgreich.

Eine relativ glatte Halle (Vitzthum Gymnasium), aber glücklicherweise mit feuchten Lappen bescherten teilweise eine Rutschpartie.

Im 1. HD verhielten sich zwei Spieler zeitweilig wie Trump vs Kim Jong-un und machten aus dem Doppel ein explosives und verkapptes Einzel, das mit dem Ergebnis nach Punkten 53:54, nach Sätzen 1:2 knappt für den TSV 4  (ich weiß, durch nachträgliche Korrektur 2:0 für uns) entschieden wurde. 

Ein besonderer Dank gilt Siggi, die mit Ihrem spontanen Einsatz als Ersatzdame uns einen Siegpunkt im DE und ein spannendes Damendoppel zusammen mit Elke bescherte.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren