Guter Start mit mäßigem Ende

Am Donnerstag, den 02. Februar.2017 hatte der RBV4  sein Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn  ESV3.  Da wir bei Auswärtsspielen nicht in unserer stärksten Besetzung antreten können, waren wir zwar hoffnungsvoll angereist, aber auch nicht ohne Sorgen.

Beim Spitzenreiter hingen die Trauben zu hoch

Am Sonntagvormittag, dem 27.11.2016 rollte die 4. Mannschaft in Mickten zum fälligen Auswärtspunktspiel an. Dass das kein leichtes Unterfangen würde, war beim aktuellen Ersten der Staffel von vornherein klar. Und so begann es dann auch, indem beide Herrendoppel gleich verloren wurden. Nur das 1. mit Thomas Goltzsche und Jakob Schreiber konnte im ersten Satz, der erst in der Verlängerung verloren wurde, mithalten.

Auch unsere 4. Mannschaft kann noch siegen

Unser 3. Punktspiel und das 2. Heimspiel  hatten wir sehr ernst genommen, denn der Gegner die SSV Heidenau war in der vergangenen Saison mit unser stärkster Gegner um den Staffelsieg. Erstmals wollten wir auch unserem Nachwuchs eine Chance geben, was sich voll ausgezahlt hat in den Einzeln.

Licht und Schatten bei RBV4

Bei unserem ersten Punktspiel in der neuen Saison geisterte im Hinterkopf noch die 1:7 Niederlage der vorigen Saison im Hinterkopf. Das war damals eine der wenigen Ausnahmen. Dazu kommt noch, daß vorjährige sichere Punktelieferanten mit Kevin und Maik nicht mehr zur Mannschaft gehören. Aus diesen Gründen waren die Erwartungen nicht allzu hoch ...