RBV4

Kreisliga

RBV4

v.l.n.r. Robert Büchner, Thomas Goltzsche, Isabel Büchner, Peter Uhlig, Karin Kurth, Jörg Marx, Helga Tschernoster, Christoph Haferland


Zuversicht und Kampfgeist
 
Die 5. Mannschaft der vergangenen Saison ist nun im Wesentlichen die 4. der kommenden Saison. Die Gründe für den Wandel sind aus dem Aderlass von Aktiven bekannt. Aber auch die sonstigen Vorzeichen sind jetzt total andere.
 
Vor einem Jahr waren wir die Aufsteiger in der Staffel und waren etwas unsicher, ob wir diese Klasse auch halten würden. Dann wurde unsere Zielstrebigkeit mit einer dauerhaften Staffelführung belohnt. Das haben wir erst einmal nicht immer verstanden, als sich ein Sieg an den anderen reite. Am Schluss wurde erwartungsgemäß die Puste aber doch dann geringer aber vom Abstieg waren wir weit entfernt. In der kommenden Saison fehlen uns sichere Punktelieferanten der vergangenen aus verschiedenen Gründen. Deshalb wird es bestimmt wirklich schwer die Staffel zu halten. 
 
Setzen wir auf Zuversicht und auf wieder anschwellenden Kampfgeist.

Rangliste Saison 2016/2016

Link zu Kroton


Auch unsere 4. Mannschaft kann noch siegen

Unser 3. Punktspiel und das 2. Heimspiel  hatten wir sehr ernst genommen, denn der Gegner die SSV Heidenau war in der vergangenen Saison mit unser stärkster Gegner um den Staffelsieg. Erstmals wollten wir auch unserem Nachwuchs eine Chance geben, was sich voll ausgezahlt hat in den Einzeln.

Licht und Schatten bei RBV4

Bei unserem ersten Punktspiel in der neuen Saison geisterte im Hinterkopf noch die 1:7 Niederlage der vorigen Saison im Hinterkopf. Das war damals eine der wenigen Ausnahmen. Dazu kommt noch, daß vorjährige sichere Punktelieferanten mit Kevin und Maik nicht mehr zur Mannschaft gehören. Aus diesen Gründen waren die Erwartungen nicht allzu hoch ...