Jugend

Bezirksliga

Die Ergebnisse sind auf Kroton einsehbar.

Ein Hattrick für Wilhelm bei der SEM u19

IMG 20171118 WA0007Am Samstag, dem 18. November fand in Freiberg die Sachseneinzelmeisterschaft der Altersklasse u19 statt. Emily B., Samuel, Franz und Wilhelm vertaten den Radebeuler BV.

Aus Sicht des mitgereisten Trainers Jörg war das Highlight des Tages das Halbfinalspiel zwischen Samuel und Franz, welches Samuel erst im dritten Satz mit 21:19 für sich entscheiden konnte. Dafür siegten Franz und Emily jedoch in der ersten Mix Runde gegen Samuel und Michelle Janetzke (SV Demitz Thumitz).

Willi konnte wiederholt den Hattrick erzielen und somit blieb im Herreneinzel nur ein freier Platz für einen „Nicht-Radebeuler“. Emily gewann ihr erstes Einzel, musste sich jedoch im zweiten Spiel gegen die spätere Vizemeisterin geschlagen geben. Samuel und Willi konnten das Herrendoppel nach einigen Startschwierigkeiten doch noch für sich entscheiden.

Auch Emily errang im Doppel einen Podiumsplatz mit ihrer Partnerin Sandy-Kristin-Marz (SV Turbine Großenhain). Die vier RBVer bedanken sich vielmals bei dem begleitenden Trainer Jörg. Alles in allem war es ein erfolgreicher Wettkampf.

SOMM Jugend - Ein etwas anderer Beitrag

Da sich unter den Jugendlichen keiner als angehender Schriftsteller outen wollte, findet ihr im Anschluss eine Ansammlung der Eindrücke der Mannschaftsmitglieder.

Gespielt haben Nils Vietze, Wilhelm Büchner, Samuel Hagist, Simon Junack, Paul Niklas Janning, Jakob schreiber, Julia Püschmann und Lydia Schlenkrich.

Regionalfinale Jugend - Hier und da ein Pünktchen mehr...

Am Samstag den 28.01.2017 machten wir; Lydia, Emmy, Samuel, Simon, Jakob, Andy und Alex in Begleitung von unserem Mannschaftsleiter Nils auf den Weg zum Mannschafts-Regional-Finale nach Großenhain. Wir machten uns viele Gedanken, um die möglichst beste Aufstellung zu entwerfen. Unglücklicherweise mussten wir gleich in der ersten Runde gegen den späteren Finalist und Gewinner des Regionalausscheides Großenhain spielen.

1, 3, 5, 6 ... meins – Quali SRL U19

Den ersten Samstag im Jahr 2017 nutzten unsere motivierten grossen Kinder direkt, um sich die Möglichkeit zu erarbeiten, später im Jahr an weiteren 4 Samstagen ihr Können unter Beweis zu stellen. Das ganze nennt sich dann Qualifikation zur SRL U19.

Da über die SORL keiner direkt qualifiziert war, mussten also alle ran – heisst Emily, Samu, Willi, Simon, Jakob und Franz. Früh kurz nach 7 war treffen, um uns auf nach Brand-Erbisdorf zu machen. Dank der Uhrzeit und des Schneefalls tags zuvor bot sich zumindest fürs Auge ein toller Anblick, als wir durch schneeweiße Landschaften den traumhaften Sonnenaufgang bewundern konnten. Große Dichter hätten angehalten und es in Worte verpackt, aber wir waren bereits verplant.