Schüler RBV1 u15

u15

Die Ergebnisse sind bei Kroton einsehbar.

1. RRL u13 /u19 - ein ausführlicher Bericht

WP 20171112 001Der BVS lud am vergangenen Sonntag zur 1. Regionalrangliste der Altersklassen U13 und U19 in die heiligen Hallen der SG Gittersee und auch eine kleine aber schlagkräftige Truppe des RBV folgte dem Ruf.

Hochmotiviert und topfit standen in der u13 Lucy, Anna und Karl ab 8 Uhr in der Halle und erwärmten sich voller Vorfreude auf interessante Spiele, um den Trainingsstand zu diesem Zeitpunkt im sportlichen Zwiegespräch mit anderen zu erörtern. Jalina musste das Treiben zwecks gesundheitlicher Engpässe leider am heimischen Fernsehbildschirm verfolgen. Auf diesem Wege, falls noch notwendig: Gute Besserung!!

Nachtrag RRL u9/u11/u15 bei MoMi

Schon am 4.11. fand die erste RRL in den AKs u9, u11 und u15 statt.

Bei den Jüngsten hatten 4 RBVler viel Lust den stark auftretenden Spielern von der SG Gittersee, TSV Dresden und Motor Mickten gehörig Paroli zu bieten.

Wie üblich im Regionalverband wurde im Schweizer System gespielt, so dass jeder 5 Spiele hatte. Das ist bei den u11er schon ein sehr gutes Pensum, nicht unbedingt konditionell, da rennen die Zwerge alle in Grund und Boden, aber die Konzentration ist oftmals schwer aufrecht zu erhalten. Umso so besser, dass alle RBVer auch in den letzten Spielen noch voll bei der Sache waren. Karl, als Neuling, konnte sogar sein letztes Spiel gewinnen. Die Nase vorn bei den Orangen hatte Christopher. Aber auch Hannes und Franz konnten 3 Spiele von 5 gewinnen.

Das Fazit des mitgereisten Coach Andreas fiel dabei auch sehr positiv aus. er lobte die tolle Teamleistung auf und neben den Feldern.

Die Detailergebnisse findet ihr hier.

keine großen Sprünge bei 2.SORL

Die 2.SORL fand in Sachsen statt. Die Auszeit von den grroßen Touren nahmen alle dankbar an und so machten sich am Samstag 5 Spieler auf den Weg in die Hallen des ATSV Freiberg und dem SSV Brand-Erbisdorf.

Einzig Wilhelm musste in Brand ran. Im Mixed konnte er mit seiner Partnerin Paula-Elisabeth Nitschke das gute Ergebnis der 1.SORL bestätigen. Der 5.Platz betrübt allerdings angesicht des Ergebnisses im Viertelfinale. Dies war denkbar knapp und es wäre auch der Einzug ins Halbfinale möglich gewesen. Um die restliche Zeit gut zu Nutzen beschlossen Beide dann auch die restlichen Spiele jeweils in 3 Sätzen zu gewinnen. Leider ließ er dadurch auch eine Menge Federn wodurch er die recht gute Aulsosung nicht ausnutzen konnte. Am Ende stand ein 9.Platz zu Buche. Am Sonntag konnte er die müden Beine dann ausruhen, da Samuel aufgrund einer Erkältung nicht starten konnte.

Eine Rangliste mit Höhen, Tiefen und Schlafmangel

Am 15.9.2017 machte sich der RBV mit seinen Spielern ( Samuel, Jonathan, Willhelm, Lisa, Johanna, Emely) nach Reutlingen zur Süd-Ost auf den Weg.

Am Samstag begannen wir mit der Disziplin Einzel bei der U13 und U15. Bei der U17 und U19 begann es mit Mix. Jonathan konnte bei seiner ersten Südost-Rangliste eine sehr gute Leistung zeigen und verpasste den 9.Platz nur denkbar knapp. Lisa kam nicht an ihre Bestleistung ran, konnte aber mit einem Sieg ein versöhnliches Fazit ziehen.

erfolgreiche REM - 3 Titel und 6 Treppchenplätze

IMG 20170909 WA0001 Am Wochende fand die REM in 3 Altersklassen statt, u9, u13 und u17.

In der u9 konnte Hannes sich beim Vielseitigskeitswettbewerb und dem Badmintonturnier den ersten Platz sichern. Nach eine tollen Saison und dem 1.Platz in der RRL ein sehr schöner Abschluss seines letzten u9 Jahres. Diese Saison geht es in der u11 um die Wurst.

Rückblick RBV Sommerfest

Unser diesjähriges Sommercamp 2017 fand am 12. August auf dem Campingplatz Bad Sonnenland (zwischen Moritzburg und Boxdorf) statt.

Geplant war ein geselliger Nachmittag mit etwas Sport (Volleyball), grillen und Boot fahren.

Treffen war ab 15:00 Uhr, gegen 17:00 Uhr (zu diesem Zeitpunkt hatten wir dann auch Sonne und absolut schönes Wetter) waren wir komplett, 16 Erwachsene und 18 Kinder, eine coole Runde.