Nachtrag RRL u9/u11/u15 bei MoMi

Schon am 4.11. fand die erste RRL in den AKs u9, u11 und u15 statt.

Bei den Jüngsten hatten 4 RBVler viel Lust den stark auftretenden Spielern von der SG Gittersee, TSV Dresden und Motor Mickten gehörig Paroli zu bieten.

Wie üblich im Regionalverband wurde im Schweizer System gespielt, so dass jeder 5 Spiele hatte. Das ist bei den u11er schon ein sehr gutes Pensum, nicht unbedingt konditionell, da rennen die Zwerge alle in Grund und Boden, aber die Konzentration ist oftmals schwer aufrecht zu erhalten. Umso so besser, dass alle RBVer auch in den letzten Spielen noch voll bei der Sache waren. Karl, als Neuling, konnte sogar sein letztes Spiel gewinnen. Die Nase vorn bei den Orangen hatte Christopher. Aber auch Hannes und Franz konnten 3 Spiele von 5 gewinnen.

Das Fazit des mitgereisten Coach Andreas fiel dabei auch sehr positiv aus. er lobte die tolle Teamleistung auf und neben den Feldern.

Die Detailergebnisse findet ihr hier. Bei der u15 geht es so zeitig in der Saison schon wieder um wertvolle Punkte im Kampf um die Qualifikation für die SRL. Hier entscheiden die ersten zwei RRL wer es unter die Top 5 schafft.

Bei den Mädchen zeigte Lisa eine sehr gute Leistung, welche mit dem obersten Podestplatz belohnt wurde. Greta als 4., Tori als 5. und Hannah als 7. runden das gelungene Ergebnis ab.

Die Jungen mussten auf Aaron verzichten, der bei der parallel statt findenden SEM u17 antratt. Julius und Tom überstanden die erste Runde. Währen Tom das nächste Spiel leider nicht für sich entscheiden konnte, gelang Julius der Einzug ins Halbfinale. Wer das Doppel K.O. System kennt weiß, dass die Tücke darin lauert, dass man sich hierauf nicht ausruhen kann,denn man kann immer noch auf Platz 6 zurück fallen. So kam es dann leider auch. Julian scheiterte in der neuen Altersklasse im ersten Spiel nur knapp am Sieg, steigerte sich aber von Spiel zu Spiel und konnte letztendlich, im internen RBV-Duell gegen Tom, einen guten 7.Platz erreichen.

Im B-Feld hatten wir mit Leonard einen Neuling in der u1 am Start. Er machte seine Sache sehr gut und konnte am Schluss mit 3 gewonnenen Spielen den 5.Platz belegen.

Die Detailergebnisse im A-Feld findet ihr hier.

Die Detailergebnisse im B-Feld findet ihr hier.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren