3 RBVer IN SACHSEN BEI u 11 UNTER DEN TOP 10

Mit guten Leistungen warteten die jüngsten Wettkampfspieler des Radebeuler BV beim zweiten von vier Sachsenranglistenturnieren am 24.03. in Görlitz auf.

Vor allem Levin Markalous konnte seine Podiumsplatzierung vom Januar in Leipzig bestätigten und erneut Rang 3 belegen. Mit etwas mehr Nervenstärke wäre dieses Mal sogar der Einzug ins Endspiel möglich gewesen, denn im 3. Satz des Halbfinals führte er lange Zeit gegen den Stollberger Tino Matthes, ehe dieser noch mit 21:17 knapp vorbei zog.

In der Gesamtwertung der sächsischen Rangliste Siebenter ist derzeit Franz Taubert, der nach gerade erst überstandener Erkältung einen tollen Wettkampf absolvierte. Dem Ranglistenvierten, Yannik Scheithauer (Niederwürschnitz), den er in Leipzig noch hoch in 2 Durchgängen unterlag, lieferte er dieses Mal ein dramatisches Dreisatzduell und verlor den nötigen Entscheidungssatz nur hauchdünn 19:21.

Mit dem erst neunjährigen Niklas Wonka schlug sich der dritte Radebeuler, der als Einziger auch 2012/13 noch in dieser Altersklasse startberechtigt sein wird, im Feld der besten 17 Sachsen als Neunter ebenfalls erstaunlich gut.

Bei ihm darf man schon besonders gespannt sein, wie er sich bereits am kom-menden Wochenende beim 1. YANG-YANG-Bambini-Cup im brandenbur-gischen Tröbitz, dann nur mit altersgleichen Gegnern des Jahrganges 2003, schlagen wird!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren