Höfliche Gastgeber geben Punkte mit

Der RBV4 bleibt auch nach dem zweiten Spieltag in der Kreisliga punktlos. Im ersten Heimspiel gegen die dritten Mannschaft von Niedersedlitz reichte es am Mittwoch nur zu einem 3:5. Wie schon bei der Saisonpremiere war das Personal knapp, die geplante Aufstellung musste mehrere Male geändert werden. Immerhin, ein Antreten in Unterzahl wie noch in Meißen konnte diesmal verhindert werden.

Weiterlesen

Siegreich für den RBV4 waren Norman Wonka mit Henry Berndt im Doppel und beide jeweils in ihren Herreneinzeln. Im Mittelpunkt des Spieltags standen aus orangefarbener Sicht aber zwei Premieren: Eva Zoitke bestritt ihre ersten Spiele bei den Erwachsenen und schlug sich wacker - auch wenn sie selbst am Ende nicht so recht mit sich zufrieden war. Die Erfahrungen dieses Abends werden sie aber schon bei ihrem nächsten Einsatz stärker machen. RBV4 kann nur hoffen, das Energiebündel langfristig an die Mannschaft binden zu können. Auch Romy Hagist feierte gegen Niedersedlitz ihre Premiere im Punktspielbetrieb und konnte im Doppel mit Eva immerhin in zwei Sätzen zweistellig punkten.

Nun haben alle Beteiligten erstmal ein wenig Zeit, an den erkannten Schwächen zu arbeiten und die Doppel- und Mixed-Kombinationen besser einzuspielen. Die nächste Partie folgt am 14. November zuhause gegen die fünfte Mannschaft von RB Dresden.

Die Ergebnisse im Detail:
http://www.alleturniere.de/sport/teammatch.aspx?id=D38D0E8B-E872-4BAB-BEBA-AA3CA4684799&match=932

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren