RBV4 verliert zum Jahresabschluss

Das Punktspieljahr für den RBV4 endete am Mittwoch so, wie es im Januar begann: mit einer Niederlage. Beim Heimspiel gegen RB Dresden IV zeigte sich einmal mehr, dass die Trauben in der Kreisliga für die Orangen noch ein wenig zu hoch hängen. Am Ende stand ein 2:6 auf dem Spielberichtsbogen. Während die Punkte damit an die Gäste gingen, blieben den Gastgebern nur die Pfefferkuchen. Da waren auch die Siege im 1. HD und 1.HE nur ein schwacher Trost.

Besonders Jörg Beyer und Wieland Zeller ärgerten sich über ihre deutliche Niederlage im 2.HD. Doch sie werden im Badminton-Jahr 2013 wieder neue Chancen bekommen, sich zu beweisen. Dasselbe gilt für Eva Zoitke, die ihre Gegnerin zunächst klar beherrschte, und der am Ende nur ein wenig die Puste ausging. Eines steht fest: Nach hoffentlich besinnlichen Feiertagen und einem unfallfreien Rutsch ins neue Jahr wird der RBV4 wieder hochmotiviert in die Halle zurückkehren - und sich mit Sicherheit nicht gänzlich kampflos in sein Abstiegsschicksal ergeben. Frohe Weihnachten!

Das Ergebnis im Detail:

http://www.alleturniere.de/sport/teammatch.aspx?id=D38D0E8B-E872-4BAB-BEBA-AA3CA4684799&match=946

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren