1.SRL u11

Aaron, Julius, Emely, Johanna und Lisa traten am 22.03. zur 1. SRL u11 beim TSV in Dresden an. Die Spiele wurden im Schweizer System in 5 Runden durchgeführt. Wie schon zu erwarten, hingen für alle die Früchte diesmal ziemlich hoch. Dadurch dass bis 21 Punkte mit Verlängerung gespielt wurde, kamen unsere jüngsten u11’er konditionell an ihre Grenzen.

Julius, unser Pechvogel des Tages, hatte 2 Spiele im 3.Satz mit Verlängerung leider nicht für sich entscheiden können. Besonders sein letztes Spiel wurde zum Nervenkrimi, wo die gesamte Halle mit fieberte. Mit 29:27 musste er sich geschlagen geben, der anschließende Applaus galt dabei nicht nur seinem Gegner. Aaron schaffte es, alle Spiele zu gewinnen und konnte somit sein gestecktes Ziel, den 1. Platz, souverän erreichen. Obwohl Emely sich nicht 100% fit fühlte, kämpfte sie um jeden Punkt und hat den 2. Platz der Mädchen belegt. Lisa, hoch motiviert, kam auf den 6. Rang. Sie verlor zwei Spiele gegen den Erst- und Drittplatzierten. Johanna, eigentlich noch in der u9 zu Hause, konnte sich bemerkenswert durchsetzen und machte es ihren Gegnern nicht allzu leicht, auch sie musste 2 Spiele mit 3 Sätzen bestreiten.

Alles in allem war es für alle ein recht emotionsgeladenes Turnier auf Sachsenebene mit einer super Wettkampstimmung. Jetzt heißt es vor allem für Julius und Johanna: dran bleiben nicht den Mut verlieren, ihr seid auf dem richtigen Weg.

Hier ein paar Impressionen vom Turnier:

https://www.flickr.com/photos/117165552@N02/sets/72157642756423273/

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren