U15 wird Sachsenmannschaftsmeister 2016

Am 19.03.2016 fanden erstmals in unserer Halle die Sachsenmannschaftsmeisterschaften 2016 statt. Mit Vanessa, Pia, Emely, Kevin, Franz, Albert, Niklas, Aaron und Jonathan traten wir mit voller Kapelle an. Unser Ziel war natürlich der 1. Platz mit dazugehörigen Pokal. Am Start waren leider nur der RVL-Meister HSG DHfK Leipzig und der RVC-Meister BV Annaberg-Buchholz. Der RVO Verband stellte leider keine Mannschaft.

 

Zuerst ging es gegen die DHfK Leipzig. Im Regionalverband Leipzig waren sie ungeschlagen. Doch nach den ersten Spielen zeigte sich, dass unsere Mädels und Jungs lauf- und schlagtechnisch einfach besser ausgebildet waren. Am Ende stand ein 8:0 und kein Satzverlust auf unserer Habenseite.

Das nächste Spiel gegen Annaberg-Buchholz sollte schwerer werden. Annaberg-Buchholz hatte in ihren Reihen zwei gut ausgebildete tschechische Nachwuchsspieler/in, die das Salz in der Suppe dieser Mannschaft waren. Klára Kostálová gewann wie erwartet alle ihre Spiele. Das Highlight in der U15 war dann das Einzel Kevin gegen Ondrej Silhan. Im 1. Satz kam Ondrej mit dem variablen Spiel von Kevin nicht zurecht oder er war von der Stärke überrascht. Im 2. Satz drehte sich das Spiel zugunsten von Ondrej und die Entscheidung musste der 3. Satz bringen. Beide Spieler liefen auf dem Zahnfleisch. Kevin lag mit 17:19 hinten, doch er zeigte mentale Stärke und holte die letzten Körner aus sich raus, um den 3. Satz mit 21:19 doch noch für sich zu entscheiden. Eine grandiose Leistung war das und ein ganz tolles Spiel. Das Endergebnis lautete dann 6:2.

Herzlichen Glückwunsch noch einmal von uns Trainern und dem gesamten Verein an unsere U15 Siegermannschaft.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren